Florian
Schramm

Florian<br />Schramm

Steckbrief

Name: Florian Schramm

Alter: 29 Jahre

Unterrichtet dich in: elektrischer Gitarre, akustische Gitarre

Ausbildung: 8 Jahre Privatunterricht bei Hansi Hartmann

Spielt Gitarre seit: 12 Jahre

Gitarrenlehrer seit: 3 Jahre

Sprachen: Deutsch, Englisch

Styles: Pop, Rock, Funk, Blues

Einflüsse: David Gilmour (Pink Floyd), John Frusciante (Red Hot Chili Peppers), John Mayer, Steve Howe (YES), Limp Bizkit, The Cure, Steve Vai...

Interview

Wie bist du zu deinem Instrument gekommen?
2005 habe ich das Live-Aid Konzert von Pink Floyd gesehen. Da dachte ich: „Geil, was für grossartige Musik, ich will auch Gitarren spielen können“. Und so habe ich dann angefangen Unterricht zu nehmen.


Was fasziniert dich an deinem Instrument?

Eigentlich alles. Ich mag den Klang, wenn immer jemand Gitarre spielt, höre ich gerne zu. Die Vielseitigkeit und die verrückten Klänge, die man herausholen kann. Und sie sieht halt auch einfach cool aus!


Was hat dir beim Üben am meisten geholfen?

Es ist super, wenn ich jemandem etwas vorspielen kann und eine Freude bereiten kann. Das motiviert mich. Und wenn ich einen bestimmten Sound höre, der mir gefällt, möchte ich unbedingt herausfinden, wie ich diesen selbst produzieren kann.


Worauf achtest du besonders beim Unterrichten?

Es ist wichtig, dass der Unterricht Spass macht. Wenn etwas zu schwierig ist, versuche ich einen einfacheren Weg aufzuzeigen, damit es trotzdem cool klingt, auch wenn nicht gleich alles spielbar ist.


Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker?
Ich war als Jugendlicher oft in einem Konzerthaus und habe mir immer gewünscht, mal da auf der grossen Bühne stehen zu können. Als ich dann zum ersten Mal mit meiner eigenen Band da oben auf der Bühne stand, war das fantastisch.


Auf welchem Equipment spielst du am liebsten?
Am liebsten spiele ich auf meiner Fender Telecaster über einen Marshall Jubilee. Mein liebstes Effektpedal ist ein Fuzzface von Oxfuzz.


Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Meine Familie und Freunde und dass es allen gut geht.


Links/Videos