Anna
Gosteli

Anna<br />Gosteli

Steckbrief

Name: Anna Gosteli

Alter: 33 Jahre

Unterrichtet dich in: Gesang

Ausbildung: Master of Arts in Musikalischer Performance Profil Producing/Performance Jazz (Schwerpunkt Komposition)

Singt seit: 20 Jahren

Unterrichtet Gesang seit: 2 Jahren

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Styles: Pop, Jazz, Blues, Rock

Einflüsse: Fink, Radiohead, Tracy Chapman, Jesca Hoop

Interview

Wie bist du zum Gesang gekommen? 
Ich habe schon von klein auf immer gesungen. Am Anfang mit meiner Mutter, die mir schon früh beigebracht hat mehrstimmig zu singen. Dann ging ich zum Schulchor, mit dem wir in ganz Europa Konzerte spielten und schliesslich trat ich dann mit 16 einer Band bei.

Was fasziniert dich am Gesang? 
Es ist grossartig, wie man mithilfe des Gesangs eine Energie zum Publikum transportieren kann. Zudem steht man als Sängerin ja meist im Fokus und muss sich als Persönlichkeit auch weiterentwickeln, um damit umgehen zu können. Das finde ich sehr spannend.

Was ist für dich zentral wichtig beim Üben?
Gesang ist ja auch Poesie, die man herüberbringen will. Daher ist es für mich immer zentral wichtig, sich mit dem Text auseinander zu setzen und ihn zu verinnerlichen. So findet man das richtige Gefühl für ein Stück.

Worauf achtest du besonders beim Unterrichten? 
Mir ist es sehr wichtig, dass ich musikalisch dort ansetze, wo es der SchülerIn Spass macht. Je nach Schwierigkeitsgrad eines Stücks, achte ich dann darauf, dass ich das Niveau der SchülerIn anpasse. Zu Beginn einer Stunde mache ich gerne Auflockerungs-Übungen um den Körper anzuregen – denn es ist mir wichtig, dass man mit dem ganzen Körper dabei ist beim Singen.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Sängerin? 
Ich war ja mit meiner Band „The Bianca Story“ viel auf Tournee in Europa. Die Konzerte zuhause in Basel waren für mich aber immer sehr speziell und aufregend. Vor allem wenn dann viele Menschen im Publikum deine Songs auswendig kennen und den ganzen Text mitsingen.

Kannst du dich selbst begleiten? Auf welchem Instrument? 
Ich spiele Klavier, benutze aber gerne auch Backing Tracks (Karaoke-Versionen), sodass meine SchülerInnen das Gefühl haben, mit einer ganzen Band zu spielen.

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben? 
Ich habe meinen Fokus vor allem auf meiner Familie. Mit meinem Sohn und meinem Mann zusammen in unserem Haus auf dem Land zu leben macht mich glücklich.


 

Links/Videos